10.1.2013, Cornelia Mayrbäurl

Politiker müssen endlich für die Folgen ihrer Tätigkeit haftbar gemacht werden, fordern Experten in der gemeinsam mit der „Zeit“ erstellten Arena Analyse 2013.

Es ist schon eine Weile her, dass in Kärnten Weltuntergangsstimmung herrschte. Die »Sonne sei vom Himmel gefallen«, meinte Gerhard Dörfler, heute Landeshauptmann, im ersten Schock, als er vom Unfalltod seines Vorgängers Jörg Haider erfuhr. Die Erben des Populisten vertagten allerdings die Zeitenwende. Sie machten munter im Stil ihres verstorbenen Idols weiter.

Wahrscheinlich wird in zwei, drei Jahren ein anderes Datum für das Ende einer politischen Ära stehen: Am 19. Dezember 2012 wurde der frühere Kärntner Landeshauptmannstellvertreter Uwe Scheuch vom Grazer Oberlandesgericht wegen Korruption rechtsgültig verurteilt. Das Urteil besitzt vor allem deshalb so große Symbolkraft, weil …

> zum Artikel