Public Affairs Management in Middle Europe is a relative new business function. We therefore observe international trends and even develop new methods ourselves. With seminars and university lectures Kovar & Partners specifically contributes to professionalisation.

Seminars

04.04.2014, Public Affairs and Lobbying, Berlin

Vortragender: Andreas Kovar- Kovar & Partners
Veranstalter: Quadriga Hochschule
offenes Seminar für 6-15 Teilnehmer
von 9.00-17.00 Uhr
Kosten: € 740

> zur Anmeldung

Public Affairs und Lobbying
Corporate Public Affairs sind die „Außenpolitik einer Organisation“. Lobbying ist das Instrument, um organisationsrelevante politische, rechtliche und gesellschaftspolitische Entscheidungen gezielt und geplant zu beeinflussen. Beide Funktionen haben in den letzten Jahren in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz an praktischer Bedeutung gewonnen. Was steckt hinter Lobbying, was verbirgt sich hinter Public Affairs? Was müssen Manager aus Unternehmen, Verbänden und Vereinen über die Organisation von Public Affairs Management, über Strategien, Planung, Methoden, Steuerung und Evaluierung wissen? Wie können Lobbying und Public Affairs Management die Erreichung konkreter Unternehmensziele unterstützen? Wie lässt sich dieser Beitrag bewerten?

Programm: 9.00 bis 17.00 Uhr

  • Public Affairs Management als strategische Funktion und als
    Krisenfeuerwehr: Aufgaben, Zielsetzungen und Arbeitsweisen
  • Kritische Themen und fordernde Anspruchsgruppen
  • Public Affairs in Konzernen, Projekten, Verbänden und NGOs
  • Dialog mit den Mächtigen: effektives Lobbying, effizienter Mitteleinsatz. Planung, Steuerung und Kontrolle von Lobbying-Maßnahmen
  • Fallbeispiele (Deutschland, Österreich, Schweiz und EU)

Zielgruppe:

Unternehmens- und Projektleiter sowie Manager aus den Bereichen Recht, Regulierung, Public Affairs und Kommunikation in Unternehmen und Verbänden.

Methode:

Es werden erprobte Konzepte des Public Affairs-Managements vorgestellt und anhand von Beispielen und Ihren Erfahrungen besprochen.

Lernziel:

Sie wissen, mit welchen konkreten Maßnahmen Sie die politische Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Organisation verbessern können.

17.10.2014, Public Affairs and Lobbying, Munich

Vortragender: Andreas Kovar- Kovar & Partners
Veranstalter: Quadriga Hochschule
offenes Seminar für 6-15 Teilnehmer
von 9.00-17.00 Uhr
Kosten: € 740

> zur Anmeldung

Public Affairs und Lobbying
Corporate Public Affairs sind die „Außenpolitik einer Organisation“. Lobbying ist das Instrument, um organisationsrelevante politische, rechtliche und gesellschaftspolitische Entscheidungen gezielt und geplant zu beeinflussen. Beide Funktionen haben in den letzten Jahren in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz an praktischer Bedeutung gewonnen. Was steckt hinter Lobbying, was verbirgt sich hinter Public Affairs? Was müssen Manager aus Unternehmen, Verbänden und Vereinen über die Organisation von Public Affairs Management, über Strategien, Planung, Methoden, Steuerung und Evaluierung wissen? Wie können Lobbying und Public Affairs Management die Erreichung konkreter Unternehmensziele unterstützen? Wie lässt sich dieser Beitrag bewerten?

Programm: 9.00 bis 17.00 Uhr

  • Public Affairs Management als strategische Funktion und als
    Krisenfeuerwehr: Aufgaben, Zielsetzungen und Arbeitsweisen
  • Kritische Themen und fordernde Anspruchsgruppen
  • Public Affairs in Konzernen, Projekten, Verbänden und NGOs
  • Dialog mit den Mächtigen: effektives Lobbying, effizienter Mitteleinsatz. Planung, Steuerung und Kontrolle von Lobbying-Maßnahmen
  • Fallbeispiele (Deutschland, Österreich, Schweiz und EU)

Zielgruppe:

Unternehmens- und Projektleiter sowie Manager aus den Bereichen Recht, Regulierung, Public Affairs und Kommunikation in Unternehmen und Verbänden.

Methode:

Es werden erprobte Konzepte des Public Affairs-Managements vorgestellt und anhand von Beispielen und Ihren Erfahrungen besprochen.

Lernziel:

Sie wissen, mit welchen konkreten Maßnahmen Sie die politische Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Organisation verbessern können.