11. 11. 2015

Das Parlament beschäftigt sich mit der Digitalisierung. Im Auftrag des Präsidenten des Bundesrates, Gottfried Kneifel wurde das Grünbuch „Digitaler Wandel und Politik“ in einem offenen Beteiligungsprozess erarbeitet, das als Grundlage für eine Enquete am 18. November 2015 diente. Grünbücher, die die aktuelle Situation und Handlungsempfehlungen zusammenfassen und so den politischen EntscheidungsträgerInnen Orientierung geben, sind auf EU-Ebene ein üblicher Schritt in der politischen Meinungsfindung.  „Digitaler Wandel und Politik“ das erste Grünbuch im österreichischen Parlamentarismus. An der Entwicklung des Grünbuchs haben mehr als 300 Expertinnen und Experten online und in mehreren Arbeitssitzungen mitgearbeitet, organisiert wurde der Prozess von der Demokratieinitiative #besserentscheiden. Kovar & Partners als Beratungsunternehmen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Politik unterstützt diese Initiative.


digitaler-wandel