Newsletter bestellen

Unser Service

Wir informieren Sie monatlich über Public Affairs

Newsletter bestellen

Dialogforum Bau: Wenn der Abschluss ein neuer Auftakt ist

von |17. Mai 2017|

Nach dem Dialogforum Bau ist vor dem Dialogforum Bau. So könnte man den Grundtenor der Abschlusskonferenz der von Austrian Standards Institute und der Bundesinnung Bau ins Leben gerufenen Initiative zusammenfassen.

Share

Arbeitsprogramm „Für Österreich“: Neue Qualität in kleinen Schritten

von |1. Februar 2017|

In den letzten Tagen gab es in den österreichischen Medien bereits zahlreiche Analysen und Berichte über das Arbeitsprogramm der Regierung, das den Titel „Für Österreich“ trägt. Sieht man von strategisch-politischen Fragen ab, und betrachtet den Inhalt des Papiers nüchtern, so sind interessante Schlüsse zu ziehen.

Share

Die Demokratie muss sich ändern, um zu bestehen

von |19. Januar 2017|

Unsere Demokratie gerät zunehmend in Bedrängnis. Das demokratische System, das seit 1945 zu den tragenden Säulen der liberalen Gesellschaftsordnung zählt, das sozialen und äußeren Frieden in Europa geschaffen hat und bisher außer Streit stand – diese Demokratie scheint plötzlich verhandelbar geworden zu sein.

Share

Wie einfache und klare Bauregeln zur Norm werden können

von |30. November 2016|

Die anhaltende Kritik an Bauregeln im Allgemeinen und Baunormen im Besonderen – in der öffentlichen Debatte meist zu dem Begriff „Normenflut“ verknappt – war der Grund für Austrian Standards Institut gemeinsam mit der Bundesinnung Bau der österreichischen Wirtschaftskammer das Projekt „Dialogforum Bau – gemeinsam für klare und einfache Bauregeln“ zu initiieren.
Basierend auf einem Zwischenbericht wurde ein Fragenkatalog formuliert, der nun in einer 2. Online-Phase bis zum 29. Jänner 2017 zur Diskussion steht.

Share

Der Schutz der Menschenwürde in digitalen Medien

von |13. November 2016|

Konstruktive Politik analysiert Probleme, identifiziert die politischen Herausforderungen, entwickelt und verhandelt Lösungen. In diesem Sinn nimmt sich die zweite Kammer des österreichische Parlaments auf Initiative von Bundesratspräsident Mario Lindner des Problems Hasskriminalität an. Kovar & Partners begleitet diesen politischen Prozess beratend.

Share

Bundesrat setzt Schwerpunkt gegen Hasskriminalität im Netz

von |21. Oktober 2016|

Der Bundesrat setzt mit dem Schwerpunkt „Digitale Courage“ ein Zeichen gegen die zunehmende Hasskriminalität im Internet. Kovar & Partners begleiten den dialogorientierten, partizipativen Prozess als Politikberater.

Share

Re:think Austria 2016 – Digitalisierung und Politik

von |17. August 2016|

Re:think Austria 2016 widmete sich der Frage, wie konstruktive Politik in einer digitalisierten Welt organisiert werden muss. Wie können Mandatare und Regierende Rahmenbedingungen schaffen, um die Herausforderungen für Demokratie, Wirtschaft und Gesellschaft zu meistern?

Share
Share

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.