Es gibt ihn doch immer wieder mal, den Fortschritt. Als vor ein paar Tagen, am 10. Jänner, die Staatsanwaltschaft Wien gegen den FPÖ- und zwischendurch auch BZÖ-Funktionär Arno Eccher Anklage wegen Untreue erhob, löste die FPÖ-Vorarlberg das Dienstverhältnis mit ihrem Landesgeschäftsführer auf der Stelle.

Share