Wir haben genug von euch.jpg

Demokratie neu starten - Arena Analyse 2017

Ein Projekt von Kovar & Partners, Der Standard und Die Zeit

Das Jahr 2016 hat drastisch gezeigt: Die westliche Demokratie steht unter Druck. Europa erlebt mit Sorge das Erstarken von Nationalismus und Populismus. Brexit, das Italien-Referendum oder die Debatte um Ceta und TTIP haben uns vor Augen geführt, dass weder die repräsentative Demokratie noch die direkte Demokratie komplexe Probleme befriedigend lösen können. Schon sind in manchen Ländern offen autoritäre Strömungen im Vormarsch.


Droht ein Zerfall der EU?

Droht gar ein Rückfall in ein Europa der autoritären, untereinander verfeindeten Kleinstaaten?

Welche Rolle spielen die wirtschaftlichen Krisen und die gesellschaftlichen Umbrüche durch Globalisierung und Digitalisierung beim Vertrauensverlust in die etablierte Politik?

Wie kann die Krise der Demokratie überwunden werden?


Mit diesen Fragen befasst sich die Arena Analyse 2017 – Demokratie neu starten.

Der Standard und Die Zeit haben berichtet: 

Demokratie: Altes Spiel sucht neue Regeln, Der Standard, 16. Januar 2017

Wir haben genug von euch!, Die Zeit, 19. Januar 2017

Lasst uns endlich mitreden!, Die Zeit, 3. September 2017

Die Arena Analyse als eBook lesen

.EPUB - ein offener Standard für eBooks, für Tablets, iPad oder iPhone

.MOBI - ein eBook-Format für Kindle

 

+43 1 5229220

Dorotheergasse 7, 1010 Wien, Österreich

©2020 Kovar & Partners GmbH   .   Impressum   .   Qualitätsmanagement & Kodex